Schon einmal von Emmer gehört?

Aktualisiert: 14. Nov. 2021




Emmer, auch Zweikorn genannt, ist eine der ältesten kultivierten Getreidesorten der Welt! Er wurde bereits vor 10.000 Jahren im Mittleren Osten als Grundnahrungsmittel angebaut. Zur Zeit der Römer war Emmer so beliebt wie bei vielen Menschen der Weizen heute.

Emer gehört zur Familie der Süßgräser, Poaceae und zur Gattung Weizen Triticum.


Was macht Emmer so besonders?

Emmer enthält besonders viel Lutein - ein wertvolles Beta-Carotin, das die Augen stärkt, aber auch sehr viel Protein, ist besonders reich an Eisen und Mineralstoffen. Besonders auffallend ist auch der hohe Gehalt an Zink und Magnesium.


Warum wird Emmer nur von wenigen Bauern angebaut?

ROBUST, aber ertragsarm .....

Als ertragreichere Getreidesorten entdeckt wurden, wurde der Emmer von den Feldern verdrängt.

Emmer besitzt zwei Körner pro Ähre, deshalb auch der Name Zweikorn. Emmer wird vorwiegend in der ökologischen Landwirtschaft angebaut. Die Pflanze gedeiht auch auf nährstoffarmen und trockeneren Böden aus. Er zählt zu den Spelzgetreiden und ist deshalb auch von Natur aus resistenter gegenüber Schädlingen, Pilzbefall und negativen Umwelteinflüssen. Der Spelz schützt das Korn mit einer festen Hülle.


Welche Emmer Lebensmittel gibt's bei uns am Hof?

Emmer ist als ganzes Korn, Getreidereis, Vollkornflocken oder als Vollkorn- und Feinmehl bei uns erhältlich.

Emmer ist nicht nur sehr gesund, sondern verleiht auch Broten und Gebäck einen würzigen Geschmack, eignet sich auch hervorragend für Porridge/Getreidebreie, Müsli,Salate, Nudeln, Getreidelaibchen, als Beilage, aber auch Mehlspeisen. Du kannst Emmer vielfältig in deinen Speiseplan integrieren.

Bei uns am Feld bauen wir schwarzen Emmer an. Die Körner des schwarzen Emmer besitzen eine schwarze Färbung, die das Getreide vor UV-Licht schützt. Dadurch ist Schwarzer Emmer sehr widerstandsfähig.







Warum gerade für Emmer und Emmerprodukte entscheiden?

BIODIVERSITÄT

Die Wiederentdeckung und der Anbau von Emmer stärkt die biologische Vielfalt im Bereich der Kulturpflanzen und trägt dadurch zum Umweltschutz bei.

URkorn - URsprung

Emmer ist ein reines unverfälschtes Lebensmittel, das perfekt zu einer authentischen Ernährungsweise passt.

GESCHMACK und NÄHRWERT

Emmer schmeckt fein, nussig und aromatisch. Eine willkommene geschmackliche Abwechslung in deiner Küche!

Er zeichnet sich mit vielen Mineralstoffen, einem hohen Eiweißgehalt, viel Eisen, Zink, Magnesium, Carotinoide, Vitamin D ..... besonders reich an Nährstoffen aus.




152 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen